Colli Piacentini Pinot Nero Doc Achab 2018 - Luretta Vinové LURETTA
  • Colli Piacentini Pinot Nero Doc Achab 2018 - Luretta Vinov√© LURETTA

LURETTA

Colli Piacentini Pinot Nero Doc Achab 2018 - Luretta

33,00¬†‚ā¨

Stichworte

Beschreibung

Ahab von Luretta ist eine ehrgeizige, scheinbar fast sinnlose Herausforderung: den Pinot Noir zu zähmen, seine Geschichte in einem anomalen und ungewöhnlichen Kontext neu zu schreiben, mit der Tradition zu brechen und neue Spielregeln zu schaffen.

Rubinrote Farbe, zarte Aromen von roten Beeren und Veilchen in der Nase und am Gaumen ist er s√ľ√ü und fleischig, mit einem Himbeergeschmack, der durch franz√∂sisches Holz gemildert wird.

Warum Sie es trinken sollten

Sie m√ľssen wissen, dass Ahab einer der wichtigsten Weine der Cantina Luretta ist!

Er entstand aus der Absicht heraus, den Pinot Noir im lombardischen Kontext neu zu interpretieren, weshalb man mehrmals experimentieren musste und es dennoch schaffte, eine der raffiniertesten Flaschen im Weinkeller zu kreieren.

Ahab ist ein Wein, der in limitierten Auflagen von maximal 3000 Flaschen pro Jahr hergestellt wird: Warum möchten Sie ihn nicht einmal probieren? Wann passiert es dir?

Wann man es entkorkt

Sicherlich ist ACHAB von Luretta kein Wein, der zu jeder Gelegenheit getrunken werden kann. Überlegen Sie daher sorgfältig, wann Sie die Flasche entkorken sollten.

Dieser Wein passt gut zu hellem Fleisch, Fisch oder ersten G√§ngen: Er sollte in Ruhe, mit besonderen Menschen und vielleicht anl√§sslich eines besonderen Anlasses genossen werden. Kurzum: der typische Wein f√ľr eine Veranstaltung oder eine wichtige Kommunikation!

Wie man es trinkt

Genie√üen Sie diesen Pinot Noir , indem Sie ihn bei einer Temperatur zwischen 18¬į und 20¬įC trinken.

Weinbereitung und Reifung

Gärzeit 20 Tage. 100 % Barrique-Behälter. Jährliche Erneuerung der Barriques um 50 %. 18 Monate in Barriques gelagert.

Gebiet

Wir befinden uns in den Kellern von Castello di Momeliano in der Provinz Piacenza.

Boden

Die Böden bestehen aus tonig-schluffigen Flussablagerungen und kalkhaltigen Mergeln.

Dorf: Italien
Region: Emilia-Romagna
Rebsorte: Spätburgunder
Grad: 13.5
Format: 0,75
Name: DOC
Jahr: 2018
Philosophie: Weinhandwerker
Typologie: Spätburgunder
Farbe: Rot
Wann man es trinkt: Sich verwöhnen lassen
Besonderheiten: Handwerker
Artikel-Nr.: 787360
Allergeni: Solfiti